Brandeinsatz – ausgelöster Rauchwarnmelder

Datum: 20. Juli 2018 
Alarmzeit: 14:04 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Art: b1 
Einsatzort: Kirchwehren 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: TSF-W, LF-8 


Einsatzbericht:

Der 3. Zug wurde am Freitagmittag zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder nach Kirchwehren gerufen. Nachbarn haben die Feuerwehr alarmiert da die betroffenen Mieter nicht Zuhause waren. Durch ein gekipptes Fenster konnten wir uns Zugang in das Zimmer verschaffen und die Wohnung kontrollieren. Der Melder hatte aus ungeklärten Umständen ausgelöst und so konnte die Einsatzstelle wieder an den Hauseigentümer unversehrt übergeben werden.