Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehr

Die Almhorster Jugendfeuerwehr hat am vergangenen Wochenende an einem Orientierungsmarsch teilgenommen. Eingeladen hatten die Kameraden aus Kirchwehren anlässlichlich des 35 jährigen Bestehens der Jugendabteilung. Neben 6 weiteren Wehren haben sich unsere „Jungs und Mädels“ auf den vier Kilometer langen Fußmarsch begeben und haben dort zahlreiche Stationen absolviert. Es galt kifflige Aufgaben zu lösen, praktische Fertigkeiten zu beweisen sowie Theoriewissen zu beweisen. Es hat allen Beteiligten viel Spaß bereitet und die Jugend hatte damit einen tollen Tag. Ein besonderer Dank gilt neben den Organisatoren aus Kirchwehren unserem Jugendwart Christopher Wulf auch den beiden Betreuern Antonia Grelle und Henning Stark.

–Wir suchen Verstärkung: Wenn du Lust an der Jugendfeuerwehr hast und mindestens 10 Jahre alt bist, komm doch einfach bei uns vorbei. Wir treffen uns alle 2 Wochen montags um 18.00 Uhr im Feuerwehrhaus. Termine sind dem Kalender zu entnehmen.–

Orientierungsmarsch

Orientierungsmarsch
Bild 1 von 4

 

Hier der Link zum Bericht in der Zeitung:

Artikel HAZ