Technische Hilfeleistung -VU-

Datum: 13. Dezember 2020 um 22:53
Alarmierungsart: DME, Sirene
Einsatzart: hm1
Einsatzort: Seelze, K252
Mannschaftsstärke: 1-16
Einheiten und Fahrzeuge:

  • Ortsfeuerwehr
  • TSF-W, LF-8

Einsatzbericht:

Am späten Sonntagabend kam es auf der Kreisstraße zwischen Dötberg und Seelze zu einem Unfall mit einem PKW. Das Fahrzeug ist aus Richtung Döteberg kommend mit offenbar hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum geprallt. Die Ortsfeuerwehr Almhorst ist per Sirene und DME um 22:53Uhr alarmiert worden und mit beiden Fahrzeugen vollbesetzt die Einsatzstelle angefahren. Aufgrund der örtlichen Nähe ist die Besatzung des TSF-W als erstes Fahrzeug eingetroffen. Neben ersten Sicherungsmaßnahmen konzentrierte sich dann die Arbeit auf den verunfallten PKW. Im Rahmen der ersten Lageerkundung war die Person schwerst eingeklemmt, ist jedoch allein im PKW gewesen. Mit Eintreffen des Rettungsdienstes und Untersuchung der nicht ansprechbaren Person konnte ein Notarzt nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Die Unfallstelle wurde für die Arbeiten ausgeleuchtet und die Straße voll gesperrt. Die Feuerwehr führte dann die Bergung mittels Hydraulischem Rettungssatz durch und übergab die Person an den Rettungsdienst. Im Einsatz waren zudem die Ortsfeuerwehren aus Seelze, Lohnde und Letter, sowie Rettungsdienst mit 2 RTW und NEF, Polizei, Verkehrs-Unfalldienst. Gegen 02:00Uhr konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen und einrücken. Neben den 17 Kameraden und Kameradinnen vor Ort waren noch 7 weitere Kräfte an der Wache, die jedoch dankend entlassen werden konnten.

Bericht: L. Volker

Video NDR:

NDR

 

Fotos Nonstopnews:

NONSTOPNEWS

 

Bericht und Foto HAZ:

Der Autofahrer kam am Sonntagabend mit seinem Mercedes von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Feuerwehr und Polizei sind am späten Sonntagabend zu einem tödlichen Unfall zwischen Döteberg und Seelze gerufen worden. Ein 58-jähriger Mercedes-Fahrer kam mit seinem Auto auf der Kreisstraße 252 von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Unfallzeitpunkt und Ursache sind noch unklar.