Technische Hilfeleistung – Ölschaden

Datum: 21. Juli 2020 
Alarmzeit: 12:38 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Art: hbi1 
Einsatzort: Lathwehren, L390 
Mannschaftsstärke: 1-7 
Fahrzeuge: TSF-W, LF-8 
Einheiten: Ortsfeuerwehr 


Einsatzbericht:

Ein Linienbus verlor auf der L390 in höhe Lathwehren Dunau größere Mengen Betriebsmittel. Die Spur zog sich nach der Erkundung bis zur Ortsmitte Lathwehren. Der Kreuzungsbereich wurde zusammen mit der Polizei abgesperrt und gesichert. Größere Schadstellen wurden mit Ölbindemittel abgestreut. Nach ca. 1 Stunde konnte die Einsatzstelle der Kreisstraßenmeisterei übergeben werden, die sich fortan mit der Reinigung der Fahrbahn kümmerte. Neben den Ortswehren aus Kirchwehren und Lathwehren waren wir mit 8 Kameraden und 2 Fahrzeugen vor Ort. (Ch. Wulf)